Können Sie diese grundlegenden Bibelfragen beantworten, die jeder Christ kennen sollte?

JacobJac
1762
Können Sie diese grundlegenden Bibelfragen beantworten, die jeder Christ kennen sollte?
Die Bibel heißt das Buch der Bücher auf der ganzen Welt. Man behandelt es wie ein himmlisches Geschenk und ein anderer nimmt es als literarisches Werk wahr. Beide geben jedoch zu, dass die gesamte westliche Kultur weitgehend auf biblischen Geschichten aufgebaut war. Und wie gut kennen Sie biblische Handlungen? Machen Sie den Test, um es herauszufinden.

Mit wem führte Gott sein Volk aus Ägypten heraus?

Eines Tages, als Moses sich um die Schafe und Ziegen seines Schwiegervaters Jethro, des Priesters von Midian, kümmerte, führte er die Herde durch die Wüste und kam zum Sinai, dem heiligen Berg. Dort erschien der Engel des Herrn für ihn als eine Flamme, die aus der Mitte eines Busches kommt. Moses sah, dass der Busch in Flammen stand, aber nicht brannte. „Das ist seltsam“, dachte er. „Warum brennt der Busch nicht? Ich werde geh näher und schau. Als der Herr sah, dass Mose näher kam, rief er ihn aus der Mitte des Busches an und sagte: „Mose! Mose!“ Er antwortete: "Ja, hier bin ich." Gott sagte: "Komm nicht näher. Zieh deine Sandalen aus, weil du auf heiligem Boden stehst. Ich bin der Gott deiner Vorfahren, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs." Also bedeckte Mose sein Gesicht, weil er Angst hatte, Gott anzusehen. Dann sagte der Herr: „Ich habe gesehen, wie grausam mein Volk in Ägypten behandelt wird; ich habe sie schreien hören, um von ihren Sklavenfahrern gerettet zu werden. Ich weiß Alles über ihre Leiden, und so bin ich herabgekommen, um sie vor den Ägyptern zu retten und sie aus Ägypten in ein weitläufiges Land zu bringen, das reich und fruchtbar ist und in dem die Kanaaniter, die Hethiter, die Amoriter, die Perizziter, Die Hiviten und die Jebusiter leben jetzt. Ich habe tatsächlich den Schrei meines Volkes gehört, und ich sehe, wie die Ägypter sie unterdrücken. Jetzt sende ich Sie zum König von Ägypten, damit Sie mein Volk aus seinem Land führen können . "

Aaron

Abraham

Moses

Jeremiah

Wer war der erste König von Israel?

König Saul war der erste gekrönte König von Israel. Vor ihm herrschten die Richter über Gottes Volk. Samuel sagte zu Saul: Gott hat mich gesandt, um dich zum König über sein Volk Israel zu salben. Jetzt höre noch einmal auf das, was Gott sagt.

David

Solomon

Moses

Saul

Nennen Sie einen Mann, der den Riesen Goliath getötet hat

Ein Champion namens Goliath, der aus Gath stammte, kam aus dem Philisterlager. Seine Größe betrug sechs Ellen und eine Spannweite ... Als der Philister näher kam, um ihn anzugreifen, rannte David schnell auf die Kampflinie zu, um ihn zu treffen In seine Tasche und einen Stein herausnehmend, schleuderte er ihn und schlug den Philister auf die Stirn. Der Stein sank in seine Stirn und er fiel mit dem Gesicht nach unten auf den Boden. Also triumphierte David mit einer Schlinge und einem Stein über den Philister, ohne einen Schwert in der Hand schlug er den Philister nieder und tötete ihn. David rannte und stellte sich über ihn. Er ergriff das Schwert des Philisters und zog es aus der Scheide. Nachdem er ihn getötet hatte, schnitt er seinen Kopf mit dem Schwert ab Philister sahen, dass ihr Held tot war, sie drehten sich um und rannten.

Saul

Jonathan

David

Solomon

Der Name des Meeres, auf dem Christus wandelte

... das Boot war bereits eine beträchtliche Entfernung vom Land entfernt, von den Wellen geschlagen, weil der Wind dagegen war. Kurz vor Tagesanbruch ging Jesus zu ihnen hinaus und ging auf dem See. 26 Als die Jünger ihn auf dem See laufen sahen, Sie hatten Angst. Es ist ein Geist", sagten sie und schrien vor Angst. Aber Jesus sagte sofort zu ihnen: "Nimm Mut! Ich bin es. Hab keine Angst." "Herr, wenn du es bist", antwortete Peter, "sag mir, ich soll auf dem Wasser zu dir kommen." „Komm“, sagte er. Dann stieg Petrus aus dem Boot, ging auf dem Wasser und kam auf Jesus zu. 30 Aber als er den Wind sah, hatte er Angst und rief: „Herr, rette mich ! ” Sofort streckte Jesus seine Hand aus und fing ihn auf. „Du von geringem Glauben“, sagte er, „warum hast du gezweifelt?“ Und als sie ins Boot stiegen, ließ der Wind nach. 33 Dann beteten ihn diejenigen an, die im Boot waren, und sprachen: Wahrlich, du bist der Sohn Gottes.

Der See Genezareth

Das tote Meer

Das Mittelmeer

Das Rote Meer

Was war der Beruf des Apostels Paulus auf Missionsreisen?

Danach verließ Paulus Athen und ging nach Korinth. Dort fand er einen Juden namens Aquila, einen gebürtigen Pontus, der kürzlich mit seiner Frau Priscilla aus Italien gekommen war, weil Claudius allen Juden befohlen hatte, Rom zu verlassen. Paulus ging nach Besuchen Sie sie, und er blieb und arbeitete mit ihnen, weil sie von Beruf Zeltmacher waren, genau wie er.

Er kümmerte sich um Schafe

Er war ein Seemann

Er fischte

Er baute Zelte

Der Name eines berühmten Lehrers, der Apostel Paulus unterrichtete.

Ich bin ein Jude, geboren in Tarsus von Kilikien, aber aufgewachsen in dieser Stadt. Ich wurde zu Füßen Gamaliels in strikter Übereinstimmung mit dem Gesetz unserer Väter erzogen. Ich bin genauso eifrig für Gott wie jeder von euch heute hier. " Ein Pharisäer im Rat namens Gamaliel, ein Lehrer des Gesetzes, der von allen Menschen zu Ehren gehalten wird, stand auf und gab den Befehl, die Männer für eine Weile nach draußen zu bringen." "Männer Israels", sagte er, "überlegen Sie genau, was Sie diesen Männern antun werden."

Kaiphas

Gamaliel

Sokrates

Nur wir

Wer war der Erstgeborene von Adam und Eva?

Adam liebte seine Frau Eva, und sie wurde schwanger und gebar Kain. Sie sagte: "Mit der Hilfe des Herrn habe ich einen Mann hervorgebracht." Später gebar sie seinen Bruder Abel.

Avel

Lamech

Kain

Seth

Wie hieß ein König, der drei jüdische junge Männer in den lodernden Ofen warf?

Die jüdischen jungen Männer Shadrach, Meshach und Abednego wurden in den lodernden Ofen geworfen, als sie sich weigerten, das Bild des Goldes anzubeten: "Dann war Nebukadnezar wütend auf Shadrach, Meshach und Abednego, und seine Haltung ihnen gegenüber änderte sich. Er befahl, den Ofen siebenmal zu heizen heißer als gewöhnlich und befahl einigen der stärksten Soldaten seiner Armee, Shadrach, Meshach und Abednego zu fesseln und in den lodernden Ofen zu werfen. Also wurden diese Männer, die ihre Roben, Hosen, Turbane und andere Kleider trugen, gefesselt und in die geworfen lodernder Ofen. Das Kommando des Königs war so dringend und der Ofen so heiß, dass die Flammen des Feuers die Soldaten töteten, die Shadrach, Meshach und Abednego aufnahmen, und diese drei Männer, fest gebunden, fielen in den lodernden Ofen. Dann sprang König Nebukadnezar Erstaunt stand er auf und fragte seine Berater: "Gab es nicht drei Männer, die wir gefesselt und ins Feuer geworfen haben?" Sie antworteten: "Sicher, Majestät." Er sagte: "Schau! Ich sehe vier Männer ungebunden und unversehrt im Feuer herumlaufen, und der vierte sieht aus wie ein Sohn der Götter." Nebukadnezar näherte sich dann der Öffnung des lodernden Ofens und rief: "Shadrach, Meshach und Abednego, Diener des Höchsten Gottes, komm heraus! Komm her!" Also kamen Shadrach, Meshach und Abednego aus dem Feuer, und die Satrapen, Präfekten, Gouverneure und königlichen Berater drängten sich um sie herum. Sie sahen, dass das Feuer weder ihren Körpern geschadet noch ein Haar ihrer Köpfe versengt hatte, ihre Roben nicht versengt, und es roch nicht nach Feuer. "

Nebukadnezar

Balthasar

Kyra

Zerubbabel

Welcher Eisenwerkzeugprophet Elisa hat in Jordanien schweben lassen?

Die Jünger der Propheten sagten zu Elisa: Der Ort, an dem wir wohnen, ist zu klein für uns. Lass uns zum Jordan gehen. Jeder von uns kann ein paar Protokolle bekommen und einen Ort schaffen, an dem wir dort leben können. " Elisa sagte: "Mach weiter." Dann fragte einer der Schüler: "Willst du nicht bitte mit uns kommen?" Elisha antwortete: "Ich werde gehen." Also ging er mit ihnen. Sie kamen zum Jordan und fingen an, Bäume zu fällen. Als einer von ihnen einen Baum fällte, fiel der Axtkopf ins Wasser. Er rief: „Oh nein, Meister! Es wurde ausgeliehen ! ” Der Mann Gottes fragte: "Wo ist es hingefallen?" Als er Elisha den Ort zeigte, schnitt Elisha ein Stück Holz ab. Er warf es an dieser Stelle ins Wasser und ließ den Axtkopf schweben. Elisha sagte: "Nimm es auf." Der Schüler griff danach und hob es auf. "

Eine Sichel

Ein Amboss

Ein Hammer

Eine Axt

Welcher Prophet wurde in einem Feuerwagen in den Himmel aufgestiegen?

Als sie weitergingen und redeten, siehe, trennten ein Feuerwagen und Feuerpferde die beiden, und Elia stieg durch einen Wirbelwind in den Himmel auf.

Moses

Elijah

Jesaja

Elisha

Welches Tier brachte Gott als Antwort auf Hiobs Bitte?

Ab etwa dem 17. Jahrhundert wurde das im Buch Hiob erwähnte Ungetüm traditionell als Nilpferd identifiziert. Es gab viele dieser Tiere in Ägypten und allgemein in Afrika, und wie zahlreiche Reliefs zeigen, haben die ägyptischen Pharaonen sie gejagt. Das Nilpferd spielte eine gewisse Rolle in ägyptischen Mythen, die die Mächte symbolisierten, die sich dem Thron widersetzten. Es gab sogar einen ägyptischen Feiertag, an dem ein Nilpferd als Zeichen des Sieges über die Feinde des Pharaos rituell gedemütigt wurde. Die Herausforderung bei der Identifizierung besteht darin, dass die Beschreibung im Text nicht ganz den Merkmalen des Nilpferds entspricht. In der Zeit zwischen den beiden Testamenten vorgenommene Interpretationen begünstigten ein mythisches Tier (zum Beispiel identifizierten viele den Giganten und den Leviathan mit dem Tier und dem Drachen aus dem Buch der Offenbarung).

Ein Adler

Ein Gigant

Ein Löwe

Eine Schildkröte

Bibelexperte

Die Bibel ist für Sie eine Quelle der Inspiration. Unabhängig von dem Glauben, an dem Sie festhalten, verstehen Sie: Die universelle Weisheit, die sich im Leben als nützlich erweisen wird, wird auf den Seiten der Bücher des Alten und des Neuen Bundes aufbewahrt. Und Sie beziehen sich aktiv darauf! Teilen Sie dieses Quiz in den sozialen Medien - lassen Sie uns überprüfen, wie Ihre Freunde es durchziehen.

Ein Fan von Testamenten

Sie nehmen die Bibel als bedeutendes kulturelles Artefakt wahr, sind aber ziemlich gut in den dort beschriebenen Wendungen. Sie erinnern sich nicht an alle Daten und Namen, aber das Wichtigste ist, dass Sie die Bibel respektieren und von Zeit zu Zeit weise Gedanken daraus ziehen. Teilen Sie dieses Quiz in den sozialen Medien - lassen Sie uns überprüfen, wie Ihre Freunde es durchziehen.

Welche Bibel?

Die Bibel ist fast ein Schimpfwort für dich. Und wie falsch du bist! Niemand ruft Sie zur Bekehrung auf, aber die universelle Weisheit wird auf den Seiten der Bücher des Alten und des Neuen Bundes aufbewahrt, die sich im Leben als nützlich erweisen werden. Teilen Sie dieses Quiz in den sozialen Medien - lassen Sie uns überprüfen, wie Ihre Freunde es durchziehen.

Mit wem führte Gott sein Volk aus Ägypten heraus?
1 / 11
Wer war der erste König von Israel?
2 / 11
Nennen Sie einen Mann, der den Riesen Goliath getötet hat
3 / 11
Der Name des Meeres, auf dem Christus wandelte
4 / 11
Was war der Beruf des Apostels Paulus auf Missionsreisen?
5 / 11
Der Name eines berühmten Lehrers, der Apostel Paulus unterrichtete.
6 / 11
Wer war der Erstgeborene von Adam und Eva?
7 / 11
Wie hieß ein König, der drei jüdische junge Männer in den lodernden Ofen warf?
8 / 11
Welcher Eisenwerkzeugprophet Elisa hat in Jordanien schweben lassen?
9 / 11
Welcher Prophet wurde in einem Feuerwagen in den Himmel aufgestiegen?
10 / 11
Welches Tier brachte Gott als Antwort auf Hiobs Bitte?
11 / 11

Wir zählen die Ergebnisse...

Nützliche und kurze Anzeigen helfen uns, jeden Tag neue Inhalte zu erstellen.