Heilerziehungspfleger*in

hep2023
358
Heilerziehungspfleger*in

Der Test hilft zur Orientierung der verschiedenen Arbeitsbereiche der Heilerziehungspfelge.

Finde heraus, welcher Bereich am Besten zu dir passt.

Du arbeitest gerne mit Menschen! Arbeitest du lieber...

... im Team

... eigenständig?

Arbeitest du...

... gerne flexibel?

... mit geregelten Arbeitszeiten?

Ich möchte lieber...

... mit Menschen zusammen arbeiten

... im Büro arbeiten

... draußen arbeiten

Arbeitest du lieber mit...

... Kindern

... Jugendlichen

... Erwachsenen

... Senioren

... jeglicher Altersgruppe

Wie spontan bist du?

Ich plane lieber im Voraus

Ich bin sehr spontan

Ich komme mit beidem klar

Welche Bereiche interessieren dich?

Handwerk

Gastronomie

Bildung

Tier

Würdest du lieber...

... pflegerisch arbeiten?

... beratend arbeiten?

... kreativ arbeiten?

Bist du eher...

... körperlich belastbar

... psychisch belastbar

Bist du eher...

... selbst kreativ

... praktisch veranlagt

Arbeitest du gerne...

... musikalisch

... handwerklich

... künstlerisch

... kommunikativ

HEP/HEA im Bereich Wohnen/ stationäres Wohnen

Das stationäre Wohnen bezieht sich auf eine Form der Langzeitpflege und Unterbringung von Menschen, die Aufgrund von körperlichen, geisitgen oder psychatrischen Einschränkungen oder Erkraknungen nicht mehr in der Lage sind, alleine zu leben oder von ihren Angehörigen versorgt zu werden. In einer stationären Einrichtung wie einem Pflegeheim oder einer Betreuungseinrichtung stehen den Bewohnern rund um die Uhr qualifizierte Pflegekräfte zur Verfügung, die sich um ihre körperlichen, geistigen und emotionalen Bedürfnisse kümmern. Auch soziale Kontakte und Aktivitäten werden in der Regel von den Einrichtungen organisiert, um den Bewohnern eine möglichst hohe Lebensqualität zu bieten.  Die Aufgabenschwerpunkte variieren je nach Wohngruppe. Es gibt beispielsweise Wohngruppen mit einem höhren pflegerischen und medizinischen Bedarf,  Aufgaben:Alltagsbegleitung und -bewältigungFreizeitplanung/ -gestaltungEinkaufPflegeGesundheitsmanagementDokumentationHauswirtschaftUnterhaltungBezugspersonAngehörigenarbeitÖffentlichkeitsarbeitFeste feiernSport- und Bildungsangebotemedizinische Betreuung  

HEP/HEA im Bereich Arbeiten/ Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM)

Im Bereich Arbeit gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Viele Arbeitsplätze finden Menschen in einer WfbM. Innerhalb der WfbM gibt es mehrere Angebote (Außenarbeitsplatz, Verpackungsarbeiten, Tätigkeiten in der Küche, Gartenarbeit und Landschaftsbau, Montagearbeiten, Schreinerei, Wäscherei,...), bei denen die Menschen unterstützung benötigen. Auch auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt können Menschen mit Unterstütungsbedarf begleitet werden. In der Regel gelten in der WfbM geregelte Arbeitszeiten. Je nach Einsatzort kann dies jedoch variieren. Aufgaben:Material- und AuftragsbeschaffungKooperation mit FirmenKooperationen mit den Wohngruppen und den AngehörigenGroße ÖffentlichkeitsarbeitAnleitungzeitliche Gebundenheit an AufträgeBildungsangebotebedürfnissorientierte Unterstützung      

HEP/HEA im Bereich Wohnen/ Ambulant Betreutes Wohnen

Leben in der eigenen Wohnung alleine oder mit Partner oder in einer kleinen Wohngemeinschaft. Mitarbeiter(innen) eines Dienstes kommen stundenweise ins Haus und unterstützen den Klienten oder die Klientin dort, wo Hilfe nötig ist. Die Arbeitszeiten sind im Ambulant Betreuten Wohnen sehr flexibel und richten sich nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Klienten. Aufgaben:Alltagsbegleitung und -bewältigung AlltagsstrukturierungFreizeitplanung/ -gestaltungEinkaufGesundheitsmanagementDokumentationHauswirtschaftUnterhaltungBezugspersonAngehörigenarbeitÖffentlichkeitsarbeitFeste feiernSport- und Bildungsangebote

HEP/HEA im Bildung/ Berufsbildungsbereich

Im Berufsbildungsbereich werden Jugendliche und junge Erwachsene nach der Schulzeit begleitet. Aufgabe des Berufsbildungsbereichs ist es, im Rahmen eines ganzheitlichen Bildungskonzeptesdie personale Entwicklung der Teilnehmer zu fördern,ihre beruflichen und lebenspraktischen Fähigkeiten planmäßig zu entwickeln und sieauf geeignete Tätigkeiten im Arbeitsbereich der WfbM oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Im Berufsbildungsbereich sind die Arbeitszeiten geregelt. Die Angebote können frei gestaltet werden. 

HEP/HEA im Bereich Bildung/ Schule

Es gibt die Möglichkeit in sonderpädagogischen oder inklusiven Einrichtungen zu arbeiten (Schule oder Kindertagesstätte). Die Arbeitszeiten sind geregelt. Aufgaben:individuelle Begleitung individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichenverschiedene Schwerpunkte (Lernen, Hören, Sehen, Körperliche und motorische Entwicklung, Sprache, Emotionale und soziale Entwicklung)Unterstütze Kommunikation, GebärdenKontakt mit Angehörigen

HEP/HEA im Bereich Bildung/ Förder- und Betreuungsbereich

Der Förder- und Betreuungsbereich (FuB) bietet Menschen jeglicher Altersgruppe (junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren) eine Alternative zum Arbeitsmarkt. Im FuB werden Menschen mit Behinderung gefördert und betreut, um ihre Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern und um ihnen den Alltag zu strukturieren. Die Arbeitszeiten sind geregelt. Aufgaben:Förderung der motorischen und geistigen FähigkeitenUnterstützung bei der Bewältigung des Alltags (Hygiene, Ernährung)Förderung der sozialen KompetenzenVermittlung von Arbeitstechniken und beruflichen FähigkeitenKreative AngebotePflege

Du arbeitest gerne mit Menschen! Arbeitest du lieber...
1 / 10
Arbeitest du...
2 / 10
Ich möchte lieber...
3 / 10
Arbeitest du lieber mit...
4 / 10
Wie spontan bist du?
5 / 10
Welche Bereiche interessieren dich?
6 / 10
Würdest du lieber...
7 / 10
Bist du eher...
8 / 10
Bist du eher...
9 / 10
Arbeitest du gerne...
10 / 10

Wir zählen die Ergebnisse...

Nützliche und kurze Anzeigen helfen uns, jeden Tag neue Inhalte zu erstellen.